Die Aktienmärkte unter der Lupe

Während in Bezug auf Sorgen Griechenland den Euro geschwächt weiter verbesserte sich die Aktienmärkte auf die Schritte wegen China genommen hatte , seine Wirtschaft zu verbessern.

Am Sonntag, reduziert die Zentralbank in China die Menge an Geld, BDSwiss Erfahrungen die Banken im Rahmen eines Angebots zu reservieren sind verpflichtet, die Kreditvergabe zu fördern, die Wirtschaft zu beleben. Letzte Woche gab es Berichte über Razzien auf Margin Kreditvergabe in China, die sich negativ auf die internationalen Aktienmärkte.

Peter Tuz , Präsident von Virginia Chase Investment Counsel, sagte: „ Es ist inerster Linie eine Snap-Back – Rallye von dem sehr schlechten Tag Freitag. “Er sagte auch , dass die Berichtssaison nicht so schlecht wie erwartet angezeigt , obwohl„ es auf einem Cent in dieser Woche ändern könnte , da dies die geschäftigsten Gewinn Woche. 

Während der Euro wegen der Sorgen geschwächt , dass Griechenland auf Schulden in Verzug gerät , bekam der Dollar stärker.Der Vizepräsident der Europäischen Zentralbank am Montag erklärt , dass Länder, die standardmäßig auf Schulden müssen nicht den Euro verlassen. Voicing Bedenken über Griechenlands finanzielle Probleme, sagte er , dass das Land Kapitalkontrollen betrachtet hat.

Am späten Freitagnachmittag schwächte sich der Euro 0,63% gegenüber dem Dollar und der Rückgang im Laufe des Tages fortgesetzt. Im Gegenteil, verstärkt sich der Dollar um 0,4% gegenüber vielen wichtigen Währungen.

Während der All-Country World Index des um 0,37% gewonnen MSCI, 300 die FTSEurofirst von 0,83% gewonnen. Inzwischen 24option Erfahrungen von 1,27% der S & P 500 gewann um 0,92%, Dow Jones um 1,17% gewonnen, und NASDAQ Composite gewonnen. Apple Inc Aktien schossen von 2,28% und IBM Aktie stieg auf 3,42%. IBM Q1 Ergebnisse Analysten weit übertroffen Erwartungen, und die Aktien weiter um 2,4% während der verlängerten Handelssitzung sprang. Die S & P-500-IT-Komponente hatte Schließzeit auf 1,79% gestiegen.

Am Montag brachen die Preise von US – Staatsanleihen , während US – Aktien stärker geworden. Der Ölpreis sprang nach Berichten über erhöhte Verbrauch in den USA und Warnungen vor Angriffen auf Energieanlagen vom ausgestelltenInnenministerium von Saudi – Arabien . Zuverlässige Markt Quellen sagen , dass Genscape, ein Öldienstleistungsunternehmen, berichtete , dass mehr als 900.000 Barrel in Cushing in Oklahoma für US – Rohöl von den letzten Dienstag bis Freitag gezogen wurde. Ein 350.000 Barrel Aufbau wurde im Laufe der Woche berichtet, bis Freitag.

Die Mai-Lieferung von US-Rohöl wurde auf $ 56.38, Art und Weise über die $ 54,84 von der vorherigen Sitzung angesiedelt. Die Abrechnung für Brent-Rohöl blieb bei $ 63,45 pro Barrel für zwei Tage unverändert, während früher, auf $ 62,10 gefallen war.

admin

View more posts from this author